Das Jahr 2019 ist zu Ende und wir blicken voller Stolz auf unsere kleine Erfolgsgeschichte zurück. An dieser Stelle noch einmal ein riesiges Dankeschön an alle KaufmeinTicket-Fans! Nicht nur für uns, sondern auch für die Musikwelt war das letzte Jahr eine aufregende Reise. Hier ein kleiner musikalischer Rückblick auf das vergangene Jahr.

Beginnen wollen wir mit dem wohl außergewöhnlichsten deutschen Newcomer dieses Jahres: Der Rapper Apache 207. Innerhalb kürzester Zeit erklomm er die Deutschen Charts, vor allem mit seinem Hit „Roller“. Zwischenzeitlich war er sogar mit ganzen 4 Songs gleichzeitig in den Top 10 der Deutschen Single-Charts. Wir sagen WOW! Wenn das mal nicht ein gelungener Karrierestart ist? Apache 207 geht 2020 auch auf seine erste Tour. Die Tickets waren im Nu vergriffen. Wartest du noch sehnsüchtig auf eine Gelegenheit, doch noch an Tickets zu kommen? Trage dich hier auf der Warteliste ein um benachrichtigt zu werden, sobald wieder Tickets verfügbar sind. Wenn du noch mehr über den Star aus Ludwigsburg wissen möchtest, klick hier!

Weiter geht es mit einer jungen Lady, die dieses Jahr gleich 2 Rekorde geknackt hat. Sie landete erstmals seit den Beatles 1964 auf Platz 1, 2 und 3 der Billboard Hot 100 Songs Chart. Außerdem war sie Headliner des berühmten Coachella Festivals und damit die jüngste Künstlerin der 20 jährigen Coachella Geschichte. Na, wisst ihr, wer das sein könnte? Richtig, Ariana Grande! Dennoch scheint Ariana den Druck und den Stress ihrer Tournee und den zahlreichen Auftritten nicht einfach so wegzustecken. Schon seit längerem leidet sie an starkem Husten und Halsschmerzen. Vielleicht braucht sie einfach mal eine Pause von dem ganzen Stress. Wir geben ihr viel Kraft und Gesundheit mit auf den Weg.

Auch 2019 wurden im Februar wieder zahlreiche Musikpreise wie beispielsweise der Grammy vergeben. Als Gewinnerin des Abends gilt wohl Kacey Musgraves. Sie konnte gleich 4 Kategorien für sich entscheiden: Album des Jahres, Bester Countrysong, Bestes Countryalbum und Beste Country-Solodarbietung. Dua Lipa gewann den Grammy für die Beste neue Künstlerin. Single des Jahres und Lied des Jahres wurde „This Is America“ von Childish Gambino. Lady Gaga und Bradley Cooper wurden für ihren Song „Shallow“ in den Kategorien Beste Popdarbietung eines Duos oder einer Gruppe und Bester Song geschrieben für Film oder Fernsehen ausgezeichnet. Der Song gewann übrigens auch den Oscar für den Besten Filmsong („A Star Is Born“).

In mehreren Kategorien nominiert war die junge Billie Eilish. Auch wenn sie 2019 noch keine Kategorie für sich entscheiden konnte, war es zweifellos ein sehr erfolgreiches Jahr für sie. Sie veröffentlichte im März 2019 ihr Debütalbum „When we all fall asleep, where do we go?“. Dieses Album ist übrigens das am meisten vorbestellte Album bei Apple Music. Am 9. März 2020 startet ihre größtenteils ausverkaufte Tournee. Tickets für die beiden Konzerte in Berlin und Köln am 14. und 15. Juli 2020 sind ebenfalls bereits alle vergriffen. Hast du bereits Tickets und kannst doch nicht hingehen? Biete sie gerne auf KaufmeinTicket an und mach einen anderen Fan damit glücklich. Wir garantieren euch eine sichere und schnelle Abwicklung.

Da wären wir auch schon im April 2019 angekommen. In diesem Monat sind wir mit unserem neuen Online-Marktplatz für Tickets „KaufmeinTicket“ live gegangen. Hast du auch schon mal eine schlechte Erfahrung beim Ticketkauf gemacht und viel zu viel gezahlt? Der Ticket-Schwarzmarkt brummt, Tickets werden in großen Kontingenten aufgekauft und anschließend zu unmenschlichen Preisen weiterverkauft. Unser Ziel ist es, ein Umdenken im Ticket-Weiterverkauf anzustoßen, denn wir stehen für faire Preise. Wir wollen glückliche Fans und Win-Win-Situationen. Findet ihr unser Konzept gut? Dann unterstützt uns und empfehlt uns euren Freunden! Die Fangemeinde wird es euch danken. Mehr dazu findet ihr hier.

Weiter geht es im Juni 2019. Die Jonas Brothers feiern nach 6 Jahren ein gemeinsames Comeback und veröffentlichen ihr Album „Happiness Begins“. Außerdem gehen sie Anfang 2020 auf Tour. Zwei Konzerte in Deutschland sind auch mit dabei. Für Tickets klick hier. Im Juli bezeichnete das Wirtschaftsmagazin Forbes die Künstlerin Taylor Swift als höchstbezahlte Berühmtheit. Sie gewann außerdem den American Music Award für die Kategorie Artist of the Year. Damit steht sie nun ganz an der Spitze des Top Winners Leaderboard’s, nur ein Preis trennt sie von der Spitze der Tabelle, dem King of Pop Michael Jackson. Musikalischer Höhepunkt in Deutschland war wahrscheinlich das Comeback von Rammstein. Nach 10 Jahren veröffentlichen sie ihr erstes Album, welches gleich nach der ersten Woche 260.000 Mal verkauft wurde und laut der offiziellen deutschen Jahrescharts als erfolgreichstes Album des Jahres gilt. Im August begann der Vorverkauf für das Wacken Open Air. Nach nur 21 Stunden war das Festival komplett ausverkauft. Insgesamt 75.000 Metal-Fans haben sich bereits ihr Ticket gesichert. Wenn das mal kein Rekord ist.

Gegen Ende des Jahres veranstaltet Ticketmaster immer ein großes Fan-Voting. Hier können Fans für ihr Lieblings Event des Jahres abstimmen. Das Ticket des Jahres Deutschland ging 2019 an Metallica für ihr Konzert am 06.07.2019 in Berlin mit rund 80.000 Fans. Weltweit ging das Ticket des Jahres an P!NK für ihre „Beautiful Trauma“ Tour. Zu guter Letzt werfen wir einen Blick auf den wichtigsten Musik-Streamingdienst der heutigen Zeit: Spotify! 113 Millionen Premium Nutzer hören täglich ihre Lieblingsmusik. Das ist ganz schön viel! Und was wird am meisten gehört? Im Jahr 2019 war das mit insgesamt mehr als 6,5 Milliarden Streams der US-amerikanische R&B-Musiker und Produzent Post Malone, gefolgt von Billie Eilish und Ariana Grande.

Das ist natürlich nicht alles, was in 2019 in der Musik-Welt passiert ist. Wir haben uns lediglich ein paar Highlights ausgesucht. Wenn ihr an das letzte Jahr zurückdenkt, was waren eure musikalischen Highlights? Was habt ihr persönlich am meisten gehört? Was hat euch überrascht oder enttäuscht? Teilt eure Eindrücke gerne mit uns. Wir sind bereit für dich, 2020! Was uns musikalisch im nächsten Jahr erwartet und worauf wir uns freuen können, verraten wir euch in unserem nächsten Blogpost. Bis dahin wünschen wir euch alles Gute!